Sediment

Die verwendeten Standard Operating Procedures (SOPs) sind als Dateien unter den angegeben Parametern zu finden und können als PDF herunter geladen werden.

Sedimentanalyse

Als Sedimente werden die Ablagerungen von Partikeln bezeichnet, die sich auf Gewässerböden ansammeln. Sie bestehen aus organischem, wie auch anorganischem Material. Die Trockenmasse von Sedimenten oder der Biomasse ist der wichtigste Bezugsparameter in bio(chemischen) Untersuchungen. Sie hängt vor allem von der Trockenraumdichte des Materials ab. Je höher der Anteil mit anorganischem Material hoher Dichte ist (z. B. Steinchen), desto höher ist die Trockenraumdichte. Der Wassergehalt im Sediment ist mit dem organischen Material korreliert und beträgt bis zu 50%.